Studentische Hilfskraft als Softwareentwickler*in (Java)

Webseite Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

Du willst mit Deinen im Studium erworbenen Kenntnissen etwas bewegen? Du willst Softwarelösungen, die in der Praxis hohe Bedeutung haben, selbst programmieren? Du hast Lust, Deine Talente, Deine Fähigkeiten und Dein Wissen einzubringen, um praktische Erfahrungen zu sammeln? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!

Als industrienahe Organisation unterstützen wir am Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST Unternehmen in den Geschäftsfeldern »Logistik«, »Datenwirtschaft« und »Gesundheitswesen«. Wir begleiten Kundinnen und Kunden aus unterschiedlichen Sektoren vom Institutsstandort Dortmund aus bei allen Fragestellungen rund um die Digitalisierung. Hierbei reden wir nicht nur über Digitalisierung, sondern wir treiben sie aktiv voran!
In der Abteilung »Logistik« unterstützen wir Unternehmen bei der Digitalisierung logistischer und fertigungstechnischer Prozesse. Die Vielfalt der Projekte reicht von der Digitalisierung konventioneller Prozesse mittelständischer Unternehmen, über die Konzeption und prototypischen Implementierung von Software-Applikationen für global agierende Konzerne bis hin zu öffentlich geförderten Forschungsprojekten. Im Mittelpunkt stehen Daten, deren Nutzbarmachung, Analyse und der sichere und souveräne Umgang in sich zunehmend vernetzenden Wertschöpfungsketten.

Was Du bei uns tust

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Implementierung von Architekturen und Software (Programmiersprache: Java)
  • Praktische Entwicklung von Lösungen und Definition von Schnittstellen (APIs)
  • Anwendung von agilen Prinzipien inkl. testgetriebener Entwicklung von Software- und Webanwendungen in vielseitigen Teams

Was Du mitbringst

  • Laufendes Studium der Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Fachbereiche
  • Erste Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit Java
  • Erste Erfahrungen in der Modellierung von Softwarearchitekturen (UML)
  • Idealerweise erste Erfahrung mit Linux und Git
  • Freude am Erlernen neuer Technologien
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Was Du erwarten kannst

  • Einblicke und Mitarbeit in spannenden Industrie- und Forschungsprojekten
  • Mitwirkung in verschiedenen Softwareprojekten
  • Einbringen von eigenen Ideen und Vorstellungen
  • Arbeit in einem offenen Team in angenehmer und lockerer Atmosphäre
  • Teamevents wie Hackathons oder Tech-Talks
  • Flexible Arbeitszeiten bei 15 – 19 Wochenstunden
  • Arbeitszeiten und -einteilung in Absprache unter Berücksichtigung des Studiums
  • Möglichkeiten der Vor-Ort- als auch vollständige Remote-Office Arbeit

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, eine längere Beschäftigung wird angestrebt.

Diese Stelle findest Du online unter: https://s.fhg.de/isst-43004

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne:
Malte Hellmeier, M. Sc.
Tel.: +49 231 97677 464
E-Mail: malte.hellmeier@isst.fraunhofer.de

Weitere spannende Stellen findest Du online unter: https://www.isst.fraunhofer.de/de/jobs.html

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte s.fhg.de.