Studentische Hilfskraft – Modellierung von Nutzerdaten und KI-Algorithmen für Digitale Lernplattform

Webseite Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST

Die digitale Transformation im Gesundheitswesen braucht viele Talente, die an ihr mitwirken. Wir wollen sie gestalten – mit Dir!

Am Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST in Dortmund leisten wir in den Abteilungen »Datenwirtschaft«, »Logistik« und »Gesundheitswesen« Spitzenforschung für den Digitalisierungsstandort Europa: Wir sind führender Initiator von nationalen und europaweiten Projekten und Initiativen, die auf einen souveränen Umgang mit der Ressource »Daten« abzielen. Mit unseren innovativen Lösungen bieten wir der Gesellschaft und Wirtschaft so einen echten Mehrwert.

In der Abteilung »Gesundheitswesen« arbeiten wir an Projekten, die mit IT-Lösungen medizinische Prozesse optimieren und die Digitalisierung des Gesundheitswesens vorantreiben. Wir richten unsere Kompetenzen auf die Erforschung und (Vor-)Entwicklung von Softwaretechnologien für die digitale und datengetriebene Gesundheitsversorgung der Zukunft. Dabei entwickeln wir Lösungen, durch die wir mittels klinischer Prozessoptimierung, Mobile-Health-Apps, digitalen Biomarkern, Therapiealgorithmen oder Augmented Reality das Gesundheitswesen der Zukunft aktiv mitgestalten.

Du hast Lust, gemeinsam mit Partnern aus den Bereichen Pharma, Life Sciences und Gesundheit innovative Lösungen und Strategien zu entwickeln? Du bist engagiert und hast Interesse an den Themen Data Science, Learning Analytics und Bildung/Didaktik zur Gestaltung und Verbesserung digitaler Fortbildungsplattformen im Gesundheitswesen? Dann werde Teil unseres Teams und verstärke uns als Studentische Hilfskraft im Bereich der Modellierung von Nutzerdaten und KI-Algorithmen für Digitale Lernplattformen.

 

Was Du bei uns tust

Unsere aktuellen Forschungsthemen liegen in der Konzeption, Erprobung und Weiterentwicklung innovativer Gesundheitsanwendungen. Primär wirst Du im Forschungsprojekt »My Individual Digital Education Ruhr« (MINDED.Ruhr) eine neue Form der nutzerspezifischen Zuordnung von Lerninhalten für digitale Fortbildungen unterstützen. Das Eintauchen in weitere Forschungsprojekte innerhalb des Fraunhofer ISST ist im Rahmen der Arbeit möglich und erwünscht. Zudem bekommst Du die Möglichkeit, Deine Abschlussarbeit bei uns zu verfassen.

Deine Tätigkeiten:

  • Du bist aktiv an der Konzeption, Analyse und Modellierung von Nutzerdaten und KI-Algorithmen für Digitale Lernplattformen beteiligt
  • Du arbeitest in zukunftsweisenden Industrie- und Forschungsprojekten in den Themenfeldern »Digitale Gesundheitsanwendungen«, »Digitales Lernen« und »Data Science«
  • Du arbeitest aktuelle Methoden und Herausforderungen in digitalen Lernprozessen auf
  • Du konzipierst und analysierst verschiedene Datenmodelle für den Einsatz in digitalen Lernplattformen
  • Du beschäftigst Dich intensiv mit der Datenanalyse für das Verständnis anfallender Nutzerdaten
  • Du entwickelst digitale Entscheidungshilfen (KI) für die individuelle Zusammenstellung von Lerninhalten und trägst so zu einer Verbesserung des Lernprozesses der Nutzer*innen bei
     

 

Was Du mitbringst

  • Ein laufendes Studium der Informatik, Psychologie, Bildungswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Interesse an angewandter Forschung zum Thema »Digitales Lernen«
  • Lust, mehr über Data Science zu lernen als nur das Coding von KI-Algorithmen – Bei uns kannst Du den gesamten Entwicklungsprozess einer KI begleiten und mitgestalten
  • Grundlegende Programmierkenntnisse (vorzugsweise mit Python)
  • Motivation, Daten-Modelle und KI-Algorithmen kollaborativ zu erarbeiten
  • Idealerweise hast Du bereits erste Erfahrungen mit Datenanalysen, digitalem Lernen und Dich bereits mit dem Thema »Learning Analytics« beschäftigt – wenn nicht, kannst Du Dich hier gerne informieren
  • Einen kommunikativen, teamorientierten, sorgfältigen und eigenverantwortlichen Arbeitsstil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
     

Was Du erwarten kannst

  • Zukunftsgestaltende Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft
  • Die Möglichkeit, praktische Berufserfahrungen im Bereich Data Science zu sammeln
  • Arbeit mit innovativen Technologien in Projekten von hoher Relevanz
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in dynamischen Teams mit offener Atmosphäre und flachen Organisationsstrukturen
  • Die Möglichkeit, eigene Ideen mit einzubringen, Deine Seminar- oder Abschlussarbeiten bei uns zu schreiben und so Studium und Nebenjob optimal miteinander zu vereinen
  • Flexible Arbeitszeiten bei 10 bis 19 Wochenstunden unter Berücksichtigung Deines Studiums sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens per Remote-Office
  • Einen attraktiven und gut ausgestatteten Arbeitsplatz – ab Ende des Jahres in unserem brandneuen Digitalquartier am Dortmunder Hafen
     

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, eine längere Beschäftigung wird angestrebt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich jetzt online mit Deinen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen! 

Zur Stelle geht es hier!

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte jobs.fraunhofer.de.